Datenschutzerklärung

Ansprechpartner:

Betreiber dieser Website und verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der EU DSGVO und des Telemediengesetzes (TMG) ist die verantwortliche Stelle:

IRM Interim-Risiko-Management GmbH
Geschäftsführerin Kathrin Weber
Colonnaden 5
20354 Hamburg

 

Tel. 040 / 333 13 280
FAX 040/ 333 13 377

E-Mail: info(ät)interim-risiko-management.de

 

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Deshalb respektieren wir den Datenschutz und informieren Sie über die erhobenen und gespeicherten Daten und Ihre Rechte.

 

1. Grundsätzliche Informationen über die Datenerhebung und –speicherung, Art, Umfang, Zweck der Datennutzung sowie Ort der Verwendung

Wenn eine Webseite besucht wird, sendet der Browser grundsätzlich Informationen über Browsertyp und Browserversion, das verwandte Betriebssystem, die Referrer-URL, die IP-Adresse, den Dateinamen,
den Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind weder einer Person noch anderen Datenquellen zuzuordnen und werden zunächst gespeichert und nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

E-Mail:

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken, werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet.
Zusätzlich freiwillige Angaben zu Ihrer Person sind im Rahmen der Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung Ihrer Anfrage zu sehen. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir diese für Werbezwecke nicht verwenden. Sofern keine weitere Speicherung für Abrechnungszwecke erfolgt, werden diese Daten unmittelbar nach Beendigung des Nutzungsvorgangs spätestens aber nach 180 Tagen gelöscht.

 

2. Werden Daten weitergegeben?

Im Zuge einer zeitgemäßen Beratung und Terminierung werden Ihre Daten (Name und E-Mailadresse) unter Umständen an Unternehmen zu Servicezwecken weitergegeben.

Z.B. Edudip GmbH, Aachen (Webinar-Plattform-Anbieter) für die Online Beratung und Schulung

In jedem Fall werden wir Sie im Voraus darüber informieren.

 

3. Für WEBINAR Teilnehmer

Wir geben Informationen über Ihre Zugriffe auf Ihr Nutzerkonto, z.B. bei Einschreibung, Video- und Webinarzugriff, dem Webinar Plattform Anbieter weiter. Das sind Log-Daten sowie Vor- und Zuname. Die Daten werden von der Webinar Plattform edudip in Deutschland verarbeitet, um die Ausstellung Ihrer Teilnahmebestätigung zu prüfen oder andere Vorhaben im Rahmen der eigenen Teilnahmeverwaltung zu rechtfertigen

4. Cookies

Google Analytics verwendet für diese Website sogenannte Cookies. Diese werden in unserer Cookie Policy beschrieben, die auf Wunsch ausgehändigt wird.

Cookies zulassen/blockieren

Das ‘Hilfe’-Menü in der Menüleiste der Browser auf ihrem Computer erklärt den Nutzern, wie sie das Akzeptieren von neuen Cookies in ihrem Browser unterbinden, wo sie einstellen, dass ihr Browser sie darüber benachrichtigt, wenn sie einen neuen Cookie erhalten und wie sie Cookies vollständig deaktivieren können.
Da die Nutzer mit der Deaktivierung aller Cookies immer auch Kernfunktionalitäten ausblenden, empfehlen wir ihnen, die Cookies eingeschaltet zu lassen. Auf der Seite http://www.allaboutcookies.org/ können Sie mehr über die Funktionsweise von Cookies erfahren

 

5. Betroffenenrechte: Auskunft, Berichtigung, Übertragung, Sperrung, Löschung und Beschwerde

Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung zur Beantwortung von Anfragen, Abwicklung von Verträgen und der technischen Administration erhoben und für Dritte unzugänglich gespeichert. Sofern keine weitere Speicherung für Abrechnungszwecke erfolgt, werden diese Daten unmittelbar nach Beendigung des Nutzungsvorgangs spätestens aber nach 180 Tagen gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nur zum Zweck der Vertragsabwicklung bzw. bei Ihrer Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt.
Jederzeit kann von Ihnen Auskunft über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft verlangt werden. Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Übertragung und Löschung der personenbezogenen Daten. Eine entsprechende Anfrage bzw. ein Begehren nach Berichtigung, Sperrung, Übertragung oder Löschung der personenbezogenen Daten ist über die auf der Webseite genannten Kontaktdaten sowie info(ät) interim-risiko-management.de möglich.

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht zu. Bitte wenden Sie sich an:

info(ät)interim-risiko-management.de

oder an die zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard- Str.22, 7.OG
20459 Hamburg

 

6. Server-Protokolldateien

Durch den Besuch unserer Webseite speichert unser Webserver, wie jeder andere Webserver, standardisiert Angaben über Ihr Endgerät und den verwendeten Browser in einer Protokolldatei. Diese Daten verarbeiten wir, um Fehler unseres Servers und Missbrauchsversuche analysieren zu können. Im Einzelnen werden hier die IP-Adresse, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, ggf. die Seite von der Sie uns erreicht haben (Linkquelle), die übertragene Kennung des Browsers, sowie Systemdatum und –zeit des Seitenaufrufes erfasst. Wir sind nicht in der Lage diese Daten mit einer Person zu verknüpfen, sofern Sie nicht selbst im Kontaktformular Näheres zu Ihrer Person angeben. Wir speichern diese Daten für maximal 1 Jahr. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse.

 

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Auswertungen über Google Analytics.

Diese Website benutzt Aufrufstatistiken über Google Analytics. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und sog. “Cookies” verwendet, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch uns ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen, wie

– Browser-Typ/Version

– Verwendetes Betriebssystem

– Referrer-URL

– Ihre IP-Adresse

– Uhrzeit der Serveranfrage

über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Ihre Daten werden danach gelöscht. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Sie können der Erstellung von Nutzungsprofilen jederzeit widersprechen. Für Mitteilungen des Widerspruchs können Sie die auf der Website genannten Kontaktdaten sowie info(ät)interim-risiko-management.de verwenden.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

 

8. Rechtsgrundlagen für die Erhebung und Verarbeitung der Daten

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung ist der geltende Geschäftsvertrag, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Artikel 5 und 6 der DS-GVO.

 

Hamburg 2020